Der Frühling kommt – Growen Sie mit unseren Greenbird CBD Stecklingen!

Der Frühling steht vor der Tür und mit den wärmeren Temperaturen blüht alles um uns herum wieder in seiner vollen Pracht. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um sich neue Pflanzen anzuschaffen und einzupflanzen. Eine wunderbare Möglichkeit dies zu tun bieten unsere Greenbird CBD Stecklinge, welche wir aus unserer Mutterpflanze eigenständig züchten. Anbei finden Sie eine einfache Anleitung, wie Sie dies selbstständig mit Greenbird Samen (auf Anfrage bei uns im Shop erhätlisch) tun können. Verwenden Sie lieber direkt unsere Greenbird Stecklige dann befolgen sie die Anleitung ab Punkt 3., Absatz 2.





1.Wahl der geeigneten Hanfsorte Greenbird empfiehlt eine CBD reiche Sorte wie zum Beispiel Canna Tonic. Diese Sorte ist mittelgross und strauchig und eignet sich so ideal für das Anpflanzen zu Hause.

2. Der geeignete Anbau-Ort 

CBD-Pflanzen können überall im Aussenbereich angepflanzt werden, egal ob auf dem Balkon, im Wald oder im Garten. Der Vorteil bei einer Outdoor-Anpflanzung ist die Bedürfnislosigkeit – man kann dem Wachstum einfach seinen Lauf lassen und das Wetter macht den Rest. Einen Nachteil stellen allfällige natürliche Schädlinge dar, welche der Pflanzen schaden kann. Die Kulturpflanze kann aber auch problemlos drinnen angepflanzt werden, was einem die Möglichkeit gibt das Wachstum zu kontrollieren und allfällig auch zu steuern. Für ein ideales Ergebnis growen viele mit einer sogenannten Grow-Box. Diese ist aber nicht zwingend nötig.

3. Keimung von Hanfsamen

Zu Beginn soll man den Samen direkt in das Substrat 1cm tief einbringen und sofort mit Wasser begiessen und an einem Plätzchen am Fenster zu platzieren. Die ideale Keimtemperatur beträgt 25 Grad Celsius. Wichtig ist es, die Pflanzen regelmässig zu giessen und bei einem Indoor-Grow den Raum zu lüften. Innerhalb von wenigen Tagen gibt es dann die ersten Keime. Bei der Handhabung muss man sensibel sein, um die Keime nicht zu schädigen. Alternativ kann man den Samen auch zuerst in einer nassen Watte keimen lassen und danach in Substrat einlegen. Sobald der Samen ausgekeimt und die Pflanze eine Höhe von 15-20cm erreicht hat, ist sie bereit in den Boden oder alternativ einen grossen Topf eingepflanzt zu werden. In der Wachstumsphase benötigt die Hanfpflanze viel Licht, daher ist es wichtig, sie an einem sonnigen Ort zu platzieren. Der pH-Wer des Bodens ist idealerweise leicht alkalisch (pH 7 bis 7,3). Die Wachstumsphase Dauer ungefähr bis Ende August. Danach beginnt die Pflanze zu blühen.


4. Ernte

Die Blumen der Ernte können für Tee, Tinkturen und Salben verwendet werden. Die Blüten werden zunächst 14 Tage bei 20 Grad oder aber 3-4 Wochen bei 15 Grad getrocknet.

54 Ansichten

Greenbird Store, Etzelstrasse 4, 8808 Pfäffikon

Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Schweiz. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Lieferterminssiehe hier: 

Liefer- und Zahlungsbedingungen